Genuss-Messe 2016

DAS WAR DIE GENUSS-MESSE 2016 !

Das Wochenende vom 17. und 18. September stand ganz im Zeichen des Genusses.

Mit Spannung wurde die Premiere der Gault&Millau Genuss-Messe im Kursalon Hübner in Wien erwartet –

wo hat man sonst die Möglichkeit, auf ein derart breites Spektrum an Haubenköchen aus ganz Österreich an einem Ort zu treffen?

Heinz Reitbauer, Simon Taxacher, Norbert Niederkofler, Andreas Döllerer, Konstantin Filippou

man könnte mit vielsagenden Namen der Branche nur so um sich werfen.

Fast 100 Köche und 50 Winzer fanden sich ein, um die Besucher (und Kollegen) kulinarisch zu begeistern.

Knapp 4.000 zufriedene Gäste statteten der Messe einen Besuch ab, sorgten für gute Stimmung und den erhofften Erfolg.

Die weitere Intention der Messe war von Beginn an klar:

es sollte nicht bloß ein Branchentreffen sein, sondern die Chance geben, ihre Berührungsängste mit den Star-Köchen abzulegen.

Eine Chance, die durchaus von einigen genutzt wurde –

besonders in der Showküche, in der man den Küchenprofis in die Töpfe schauen, von ihnen lernen und sich Tipps holen konnten.

Die Bilanz: eine gelungene Premiere mit durchwegs positiven Reaktionen.

Das Gault&Millau-Team macht sich bereits Gedanken über die Genuss-Messe 2017.

 

 

m_k_hohenlohe

Martina & Karl Hohenlohe
präsentieren

 

plakat